Neubau

Mehr Schüler brauchen mehr Platz.
Die Montessori-Schule Mitwitz muss wachsen.

Bautafel

Wir bauen in Mitwitz an die vom Schulverband gemieteten Räume ein neues Gebäude mit moderner Küche, Mensa, Schülercafé, Bibliothek und vor allem mit Räumen für eine optimale Ganztages-Betreuung. 
Gleichzeitig gestalten wir die bestehenden Unterrichtsräume neu.

Veranschlagte Kosten: 3,2 Millionen Euro.

Zuschuss vom Freistaat Bayern 80 Prozent zu den förderfähigen Kosten.
Rund 1 Million Euro muss der Förderverein der kleinen Privatschule finanzieren.
Mit Spenden, mit Ihrer Spende, wird es gelingen!!

Spendenkachel

Die Erweiterung der Privaten Montessori-Schule erfolgt am 
Ortsrand von Mitwitz, direkt am energetisch sanierten Gebäude des
örtlichen Schulverbandes.
Darin hat die Montessori-Schule große, helle Unterrichtsräume gemietet.

Spendenkachel

Große und kleine Spender in Ton gebrannt, beim Namen genannt.

Wer die Erweiterung der Montessori-Schule Mitwitz mit einer Spende unterstützt bekommt vom Förderverein nicht nur ein Dankeschön und eine Spendenquittung fürs Finanzamt....

Spendenkachel

 ...wir wollen im Neubau eine Wand mit Kacheln gestalten, die uns Töpfermeisterin Edith Memmel in Burgstall bei Mitwitz fertigt.

So wird jede Spenderin und jeder Spender Teil dieser Schule. 

 


Bauarbeiten laufen:

Seit Juni 2013 laufen die Arbeiten am Erweiterungsbau. Für die Innengestaltung des bestehenden Schulgebäudes ist Innenarchitekt Joachim Drechsler beauftragt. Erweiterungsbau und Neugestaltung des Bestandes erfolgen unter Beteiligung der Eltern, Pädagogen und Fördervereinsmitglieder in der Arbeitsgruppe Bau.

 


Neubau Stand Juni 2014: